Unterricht und Kooperation in Hausbruch

 

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern als Ganztagsschule einen vielfältigen Lern- und Lebensraum. Täglich besuchen die Kinder die Schule von 7:45 Uhr bis 15:00 Uhr. Ihr Alltag ist abwechselungsreich, vielschichtig und spannend.

Wir sind als Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in der glücklichen Lage, den besonderen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler mit verhältnismäßig guter personeller Ausstattung begegnen zu können. Unser Professionsmix (ErzieherInnen, LehrerInnen, KinderpflegerInnen, Therapeutinnen, Pflegekräfte) ermöglicht uns eine Konzentration auf die Bereiche Unterricht, Therapie , Förderung und Pflege.

Gerade der Bereich Unterricht findet in der Kooperation mit der Grundschule eine tolle Erweiterung. Lesen Sie mehr dazu hier.

Kennzeichen unserer pädagogischen Arbeit sind:

– Unterricht in kleinen Klassen
– Multiprofessionelle Klassenteams
– Unterricht in übergreifenden Lerngruppen
– Sport, Schwimmen und Psychomotorik in allen Altersstufen
– Unterricht mit Neuen Medien: Computer in den Klassen und im Fachraum, Einsatz von Smartboards und Tabletts
– Individuelle Förderpläne
– Beratung für Eltern
– Physiotherapie und Hilfsmittelversorgung. Therapeutisches Reiten und Schwimmen für Schülerinnen und Schüler mit schwerer Behinderung
– Zusammenarbeit vor Ort mit einer Logopädiepraxis
– Einsatz von Unterstützter Kommunikation, also Gebärden, Symbolen und technischen Hilfsmitteln für Kinder, die nicht oder wenig sprechen